Geburtstag Teil 2

2 Tage war sie nun her, Johannas Elsa Party, da stand auch schon die nächste ins Haus.
Charlotte durfte zum ersten mal auch 3 Kinder einladen.
(Es sind dann doch 4 geworden, aber so ist das ja immer ;-)) (Außerdem waren ja auch die Paten aus Österreich bereits morgens angekommen)
Da die kleine Maus sich auch eine Schatzsuche gewünscht hat, wir es aber nicht allzu kompliziert machen und auch nicht in die Länge ziehen wollten (wir hatten diesmal nur 2 Stunden angesetzt, da noch Verwandtschaft ins Haus stand) haben wir die Restliche Wolle unserer Elsazöpfe im Garten als Folge-Schnur gelegt.
 Eiskönigin Geburtstag, Elsa Geburtstag, Eishöhle, Schneemonster, Pinata, Geburtstagsspiele

 

Über das Klettergerüst, um die Sandkiste, unter dam Trampolin unter durch usw, bis die Schnur im Wohnzimmer unter einem großen Berg Kartons endete. Dort war natürlich die Schatzkiste begraben. (Als Schatz gab es Eisköniginnen Taschentücher Haarspangen und Naschi.)
Nach dem Geschenke auspacken wurde der Kuchen verdrückt. Für Charlotte gab es auch einen Elsakuchen, diesmal aber nur mit Zuckerguss.
Und natürlich wieder mit den nicht ausgehen wollenden Kerzen.

 

 Eiskönigin Geburtstag, Elsa Geburtstag, Eishöhle, Schneemonster, Pinata, Geburtstagsspiele

 

Vollgefuttert wurde nun mit den leeren Kartons ein Schloss gebaut, welches natürllich immer wieder zum Einsturz gebracht wurde, aber auch immer wieder hingebungsvoll aufgebaut wurde.
Als kleine Bastelei haben wir Pappkronen mit Glitzerblumen und Steinchen (alles von Folia) verziert.
 Eiskönigin Geburtstag, Elsa Geburtstag, Eishöhle, Schneemonster, Pinata, Geburtstagsspiele

 

Und neben dem Opi der noch eine Schneeballschlacht (ich erzählte bereits im Beitrag von Johannas Geburtstag davon) mitmachte, kamen auch schon die ersten Eltern zum abholen.
 Eiskönigin Geburtstag, Elsa Geburtstag, Eishöhle, Schneemonster, Pinata, Geburtstagsspiele

 

Es war also gleich ein Besucherwechsel integriert wodurch erst gar keine Müdigkeit aufkam...
Die Deko haben wir noch von Johanna stehen lassen, haben nur noch eine Tischdecke und Happy-Birthday-ketten von der Eiskönigin, mitgebracht von der Patentante, aufgehängt.
Und außerdem, auch aus Österreich eingeflogen, noch Muffins samt Aufsetzer (aus Esspapier) mit Elsa, Anna, Olaf & Co....
Die ganze andere "Eisdeko habe ich übrigens fleißig gesammelt, im Weihnachtssale gab es zbsp. bei Butlers diese Eiszapfengirlande für 1 Euro das Stück 4 m lang.... und die Eiskristallaufhänger gab es bei Ikea (die habe ich aber auch schon 4-5 Jahre und ist unser Tannenschmuck. Die blauen Papierblüten habe ich von Tiger und die weißen Schneeflocken haben die Kinder im Kindergarten gebastelt, ganz einfach 8 Papiertüten aneinanderkleben, oben die spitzen abschneiden und aufklappen, wunderschön...)
Als dann auch die letzten Familienmitglieder verschwunden waren haben wir noch aufgeräumt, aber das Partyzelt haben wir stehen gelassen, dort durften dann unsere Übernachtungsgäste drunter schlafen,... sooo romantisch ;-)
Eiskönigin Geburtstag, Elsa Geburtstag, Eishöhle, Schneemonster, Pinata, Geburtstagsspiele

 

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in unsere Partywoche verschaffen (es folgte ja sogleich Ostern, welches wir in Büsum verbracht haben)
und euch vielleicht auch ein paar nette Partyideen mitgeben.
Ganz liebe Grüße,
eure Juliane

Kommentar schreiben

Kommentare: 0