Mopo Artikel, was hat dir deine Mama beigebracht + Gewinnspiel

Am Sonntag ist Muttertag – wir suchen Hamburgerinnen und Hamburger, die uns (mit Foto) verraten, was sie von ihrer Mutter gelernt haben. Vom Rezept für die Himbeer-Biskuitrolle über die Reinigung von Grasflecken bis zu Liebeskummer und Kindererziehung: Was sind die wertvollen Tipps, die nur von Mama kommen? (Beitrag aus der Mopo)

 

 

Als mir mein Mann von diesem Artikel in der Mopo erzählt hat, bin ich sofort mit meinen Gedanken abgedriftet. Auf das "Hörst du mir eigentlich noch zu?", habe ich schon gar nicht mehr reagiert...

 

Was war das wichtigste was meine Mama mir beigebracht hat?

Spontan fällt mir dazu ein,

liebevoll

Gerechtigkeit

Pünktlichkeit, halt die ganzen typischen Erziehungsregeln,....

aber vor allem hat sie mir das Nähen beigebracht.

(und das schnelle laufen, für einen Sprint waren wir immer zuhaben ;-) und das Plätzchen backen, und das Fröhlich sein, und das,.............................................. oh je so könnte es immer weitergehen,.... :-D  )

 

Gleich darauf kam die große Frage, was werde "Ich" meinen Kindern mit auf den Weg geben???

 

Ich hoffe genauso viel Gutes. Mir ist vor allem wichtig das sie wissen wie lieb ich/wir sie habe/n . Und das sie immer mit offenen Armen durch die Welt gehen. Ich bin stets durch meine gute Laune aufgefallen und das möchte ich für meine Kinder auch. Es macht so vieles leichter,...

Ich hoffe sie bleiben weiterhin so künstlerisch und backen in 10 Jahren noch genauso gerne Weihnachtsplätzchen - mit mir - , wie jetzt.

 

Ich glaube das hat aber alles wenig mit "mitgeben" zu tun. Oder?? 

 

Was habt ihr von eurer Mama mitgegeben bekommen und was wollt ihr euren Kindern mitgeben??

 

Ich bin gespannt auf eure Meinung und zur Feier des Muttertags gibt es noch ein kleines Gewinnspiel von mir:

 

Eine Kosmetiktasche aus diesen Stoffen.


Du hast die freie Wahl, nimm den Stoff der dir am liebsten ist, oder kombiniere 2 Stoffe, ganz wie du magst....

Beispiel Eulentasche, diese steht aber aufgrund dessen, dass der Stoff nicht mehr da ist nicht zur Auswahl)

                               Sucht euch eine Kosmetiktasche aus einen von diesen Stoffen aus!!!
Sucht euch eine Kosmetiktasche aus einen von diesen Stoffen aus!!!

Für das Gewinnspiel gilt:

-  Beantworte die Frage aus dem Beitrag:

Was habt ihr von eurer Mama mitgegeben bekommen und was wollt ihr euren Kindern mitgeben??

- wenn möglich, teilt den Beitrag auf Facebook 

- liked meine Seite auf Facebook


Hier noch das Kleingedruckte:
- Die Verlosung endet am 10.05.2015 um 23:59 Uhr! Alle, die bis dahin kommentiert haben (und sich an die Teilnahmebedingungen gehalten haben) nehmen an der Verlosung teil
- Die Auslosung des Gewinners erfolgt am folgenden Tag
- Der Gewinner wird im Anschluss namentlich auf Für die kleinen Herzen bekannt gegeben. (Mit der Teilnahme stimmt ihr der Nennung eures Namen zu)
- Der Gewinner hat nach der Auslosung eine Woche Zeit sich zu melden. Danach geht der Anspruch auf den Gewinn verloren und es erfolgt eine Neuauslosung
- Teilnahmeberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr beendet haben und ihren Wohnsitz in Deutschland haben
- Facebook steht in keinem Zusammenhang mit dieser Verlosung!
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- keine Barauszahlung


So und nun wünsche ich euch viel Spaß und habt noch einen schönen Tag
Liebe Grüße
Eure Juliane


Kommentare: 5
  • #5

    Nina Morgenthal (Dienstag, 12 Mai 2015 11:10)

    Jeah, super, vielen vielen Dank!! Ich freu mich

  • #4

    Juliane Koch (Montag, 11 Mai 2015 09:36)

    Hallo ihr Lieben, die Gwinnerin steht fest :) ich habe die Facebook Kommentare mit ins Lostöpfchen hüpfen lassen.

    Gewonnen hat Nina Morgenthal. Bitte melde dich doch und sag mir wie dein Täschechen aussehen soll.... ganz liebe Grüße und genießt den sonnigen Tag eure Juliane

  • #3

    Anne (Freitag, 08 Mai 2015 09:48)

    Seitdem mein kleiner Sohn auf der Welt ist, weiß ich was meine Mama bei mir geleistet hat. Sie hat mir die Leidenschaft fürs Nähen nä hergebracht, sodass nu tolle Werke für meinen Kleinen entstehen.
    Liebe Grüße

  • #2

    Nina Morgenthal (Freitag, 08 Mai 2015 08:57)

    Oh, das lasse ich mir auch nicht entgehen,...
    von meiner Mama habe ich die Leidenschaft zum Backen mitbekommen, ich versuche auch mit meiner Tochter Greta so viel wie möglich zu backen und vor allem lasse ich sie auch alleine machen, gut, sie ist jetzt schon 5 aber die Küche sieht trotzdem aus wie Sau danach ;-)

    Viele Grüße Deine Nina

  • #1

    Katrin Keferstein (Donnerstag, 07 Mai 2015 20:24)

    Da mache ich doch gerne gleich mal mit. :-) Von meiner Mutter habe ich, neben ein paar leckeren Familienrezepten, vor allem eine gewisse Lässigkeit in Erziehungsfragen mitbekommen. Ich habe viel Vertrauen in meine Kinder und lasse sie häufig "einfach mal machen". Das würde ich gerne auch meinen Kindern für ihre Kinder mitgeben, da es so zumindest bisher sehr gut geklappt hat.