Endlich,... ein Freundebuch für Johanna

Johanna hat es sich so sehr gewünscht,... ein Freundebuch.

Ich gebe es zu, wir haben zuerst gedacht,

so ein quatsch,

dass braucht sie doch nun wirklich nicht, selber rein schreiben können sie ja eh nicht, Aber dann....

habe ICH, MEINE Freundebücher

von meinen Eltern ausgehändigt bekommen.


Und es war toll zu sehen mit wem man befreundet war und vor allem mit wem man es immer noch ist,... und was da so alles für Blödsinn drin stand, zum totlachen,...


Also, eine Freundebuch muss her....

Aber Himmel, es gibt ja echt viel Mist zu kaufen,... 


Da kam das Selbstgestaltungsbuch von Folia gerade recht.

Es hat einige "Fragen" wo man die Antworten bunt anmalen kann.

Das fand ich schon mal sehr sympatisch

und natürlich den Aspekt das ich

wieder etwas zum basteln habe.



Also kurz überlegt was würde meiner Großen wohl (auch etwas länger) gefallen.

Und schwupps los gelegt. 


Erst wollte ich das Ganze auf die weiße Klappe kleben, aber dann dachte ich mir, dass das wohl ziemlich schnell schmuddelig wird.

Also habe ich das ganz noch schnell Lila Glitzerig angemalt...

und zwar mit Diamond Tex von dem Bastelshop Kunstpark.

Das ist wahnsinnig schnell getrocknet. 

Alles noch draufkleben und fertig...


Probiert es aus, ein persönliches Geschenk was auch in 20 Jahren noch für Ahs und Ohs sorgt ;-)


Liebe Grüße

eure Juliane


Kommentar schreiben

Kommentare: 0